Erste Hilfelehrgang

Am 18.02.2017 fand in den Räumlichkeiten des Rotkreuzhauses ein Erster Hilfekurs durch das Rote Kreuz statt an dem mehrere Mitglieder der TSA teilnahmen.

 

Der Kurs mit 9 Unterrichtseinheiten wurde von Herbert Benna und Philipp Kegel organisiert.

 

19 Teilnehmer haben sich dafür interessiert und waren am Samstag um 7.45 Uhr für diesen Lehrgang angetreten.

 

Der Kurs, mit praktischen Übungen und Anleitungen begleitet, wurde von Frau Gudrun Zeibig vom Roten Kreuz durchgeführt. Viele Themen der Ersten Hilfe am Unfallort im Straßenverkehr wie auch zu Hause wurden besprochen und erklärt.

 

Die Teilnehmer lernten die Handhabung des Defibrillators, die Herz-Druck-Massage, das Abnehmen des Helms des Motorfahres, das Anlegen eines Kopfverbandes u.v.m.

Mit diesen Informationen hoffen alle, im Ernstfall richtig und hilfreich reagieren zu können.

 

 

Schreibe einen Kommentar