TSA-Wandertag am 1. Juli 2018

Unter dem Motto: „Warum in die Ferne schweifen, sieh das Gute liegt so nah.“ (J. W. v. Goethe) unternahmen die Tanzsportler eine Wanderung in die nähere Umgebung. 

Bei Bilderbuchwetter wanderten sie vom Lindenberger Waldsee durch Wald und Moorwiesen vorbei am  verlassenen Feriendorf Saarland zur Wendelinkapelle auf dem Kinberg.

Von der 1670 erbauten kleinen Kapelle bot sich ein atemberaubender Blick auf den in der Ferne glitzernden Bodensee und die Schweizer Berge.

Vorbei an den Scheidegger Wasserfällen führte der Weg nach Scheidegg, wo eine Mittagspause eingelegt wurde.

Über den Aussichtspunkt auf dem Röderbühl und den Reitstall am Hansenweiher erreichte man wieder den Waldsee, wo man den Tag bei Kaffee, Kuchen und Eis ausklingen ließ.

Schreibe einen Kommentar